Why life sucks, the universe sucks and everything sucks
 



Why life sucks, the universe sucks and everything sucks
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/isuck

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Gar nicht so schlecht

Da hab ich mal wieder lange nichts hören lassen. Ist ja eigentlich auch ganz gut so. Der letzte Eintrag ist über 2 Jahre alt. Ich habe ihn mir gerade noch einmal durchgelesen und greife zum Anfang mal einige Dinge auf, die ich damals schon erwähnt habe und zu denen es Neuigkeiten gibt.

Die Russenfreundin

Wir haben uns dann überlegt, dass wir uns gerne mal im RL treffen würden. Also hab ich nen Flug nach RU gebucht, Visum besorgt, alles ok. Wir waren beide auch der Meinung dass es jetzt mehr zwischen uns gibt. Zwei Wochen bevor's dann los ging habe ich ein kleines, dickes, sehr kaputtes Mädchen (23J) kennen gelernt. Ich habe sie eines Abends mal besucht, wir sind direkt in die Kiste gestiegen und hingen die zwei Wochen bis zu meinem Urlaub nur aufeinander. Ich fand's eigentlich sehr toll, weil es alles so unkompliziert war und wir ne Menge Spass hatten. Wäre da nicht Olga... Dann ging's nach Russland. Olga in Person ist wirklich super nett und während unseres Treffen ging auch einiges, aber nix im Bett. Zurück nach DE wieder zum dicken Mädchen in Kiste gesprungen, Schuldgefühle gehabt und mich vom dicken Mädchen getrennt. Mit der Russenfreundin war ich dann sogar bis vor kurzem noch zusammen. Wir haben uns zwar nur immer 2-3 mal im Jahr sehen können, aber das war ok. Ich hab's dann aber nicht mehr ausgehalten, weil ich doch irgendwas vor Ort brauche. War nicht einfach, aber es ging nicht anders.

Die Raserei

Ist nicht mehr ganz so akut. Mach ich heute aber nicht mehr aus Wut und Hass sondern aus Spass. Und ich spare fleißig Kohle für ne dickere (und sicherere) Heizschüssel.

Die Krankheit

Seit Sommer 2007 und sehr schlimm seit Frühling 2008 kämpfe ich mit einer mir bis dato noch unbekannten Krankheit. Die Ärzte sagen, das sei nicht so schlimm und am besten lerne ich damit zu leben. Körperlich schränkt mich diese Krankheit auch kaum bis gar nicht ein. Aber ich mache mir oft Sorgen, ob vielleicht etwas schlimmeres dahinter steht. Auch zieht die Krankheit etwas Pflege hinter sich her, wo ich jeden Tag Zeit für aufbringen muss und dadurch auch jeden Tag damit konfrontiert werde.

Figur

Meine Figur ist immer noch in Ordnung. Ich habe einen BMI von 25. Allerdings wurde mit der Zeit auch meine Definition von "guter Figur" strenger. Wenn ich in den Spiegel gucke, sehe ich halt immer noch den nicht flachen Bauch und zu viel Speck auf den Hüften. Gewicht ist im Moment 89 kg. Seit Anfang 2008 fahre ich wie ein verrückter Fahrrad. Ich habe einen Ruhepuls von knapp unter 50 Schlägen pro Minute und kann locker eine Stunde bei 150-170 BPM auf dem Fahrrad sitzen, ohne dass ich danach tot umfalle. Ich habe schon mit dem Gedanken gespielt mal einen Halbmarathon zu laufen, aber ich glaube das machen meine Knie nicht mit, also bleib ich beim Bike.

Die Frauen

Hier suckt es tatsächlich noch, oder eben nicht, wie man's halt sehen will. Nicht gesuckt haben meine Liebschaften, was natürlich suckt. Das muss ich dann noch sicherstellen, dass die nächste Liebschaft BJ-technisch was drauf hat. Die Angst vor Frauen ist nicht mehr ganz so schlimm, aber immer noch da, zumindest bei fremden Frauen.

So, why do I still suck?

Mmmmh, ich bin halt immer noch ein Weichei. Ich fühle mich auf Parties immer noch fehl am Platz. Vielleicht bin ich auch einfach zu nett, weil ich mit Frauen nicht so manipulativ umgehe (das nennt man dann wohl Weichei).

8.1.09 22:35
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung